Akademliche Ausländer

Akademliche Ausländer
Akademliche Ausländer

Von Bildungswegen sagt man, dass man sie beschreitet und dass sie einen am Ende irgendwohin f√ľhren. Das gilt im selben Ma√üe auch f√ľr Menschen mit Migrationshintergrund. Sie m√ľssen ebenso teils bl√ľhende teils karge Bildungslandschaften durchschreiten,...

Read More »

Heimat geht weiter

Heimat geht weiter
Heimat geht weiter

Ostern ist das Fest der Auferstehung, der Aufarbeitung und der Aufbereitung. Wer auferstanden ist, scheint soweit klar. Wobei ich mich frage: Lieber Herr Jesus, macht das j√§hrliche Auferstehen nicht irgendwann m√ľde? Wird es nicht zur Routine und dami...

Read More »

Nach(n)ahmen

Nach(n)ahmen
Nach(n)ahmen

Es ist Freitag und damit darf das Wochenende offiziell erläutert werden. Tatsächlich sind Samstag und Sonntag auch die letzten beiden Tage, an denen man hier in Deutschland etwas gegen Rassismus machen kann. Denn am 29.03.2015 enden die International...

Read More »

Das Migaphone

Das Migaphone
Das Migaphone

Wer Migration mit Musik gleichsetzt, bekommt nicht selten einen Satz heiße Ohren dazu. Das gilt auch in Deutschland. Hier nämlich gleicht der Kanaken-Klang nicht selten dem Ton einer sich unter Migrationswehen windenden Kalaschnikow. Raparatatata, Kr...

Read More »

Generation Taxi

Generation Taxi
Generation Taxi

Wir alle sind Teil der Generation Taxi. Und mit WIR meine ich all jene M√ľtter und V√§ter, die autorisiert sind, sich Sorgen zu machen. Um ihre Kinder und deren Weg, wohin auch immer dieser sie f√ľhren wird – also in die Schule, ins Training, zu F...

Read More »